Wie gestaltet sich der Autokauf

Haben Sie sich dafür entschieden ein neues Fahrzeug zu erwerben, stehen Sie bereits vor der ersten Aufgabe. Aus einer Fülle von Angeboten müssen Sie exakt Ihr Traumauto finden. Die Suche gestaltet sich nicht immer einfach. Vorerst sollten Sie sich darüber Gedanken machen, ob Sie ihr Fahrzeug über eine Privatperson oder über einen Händler erwerben möchten. Der Privatverkauf ist meist günstiger, dennoch ist für viele Menschen der Kauf beim Autohaus attraktiver, da er mehr Sicherheiten bietet. Dazu zählen zum Beispiel die Gewährleistungspflicht und die Fahrzeugkontrolle durch die Werkstatt. Nachdem Sie sich für einen passenden Pkw entschieden haben, geht es meist schnell an den Autokauf. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren, gilt es einige Dinge zu beachten.

Der genaue Ablauf des Autokaufs

Als erster Schritt gilt natürlich die genaue Besichtigung des gewünschten Pkw und gegebenenfalls eine anschließende Probefahrt. Bei dem Erwerb eines Neuwagens, bietet sich oft die Möglichkeit das Auto exakt nach Ihren Wünschen zu bestellen. So entscheiden Sie über Farbe, verschiedene Ausstattungsmerkmale und die Motorisierung Ihres Fahrzeugs. Der Händler bietet zudem eine Gewährleistungspflicht, mit der Sie beim Autokauf auf der sicheren Seite stehen. Haben Sie sich für einen Wagen entschieden, geht es an die Preisverhandlung. Sind Sie sich über den Preis mit dem Verkäufer einig, wird dieser den Kaufvertrag aufsetzen. Darin werden alle wichtigen Punkte zusammengefasst und der Kauf vertraglich geregelt. Mit Ihrer Unterschrift erhält er seine Gültigkeit und der Verkäufer wird Ihnen alle wichtigen Dokumente und Schlüssel vom Fahrzeug überreichen. Vor der Übergabe sollten Sie das Auto nochmals auf Mängel überprüfen.

Mit der erfolgreichen Übergabe gilt der Autokauf als abgeschlossen.

Beim Autokauf vom Händler brauchen Sie sich meist nicht selbst um die Zulassung des Fahrzeuges zu kümmern. Viele Autohäuser bieten den Service an, diese Formalitäten für Sie zu erledigen. Voraussetzung hierfür ist die abgeschlossene Kfz-Versicherung, denn ohne die elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) ist eine Zulassung nicht möglich.

Die Zusammenfassung des Ablaufs eines Autokaufs:
o

  • Das gewünschte Fahrzeug wird von Ihnen besichtigt und ggf. Probe gefahren
  • Die Preisverhandlung findet statt
  • Das Aufsetzen und die Unterschreibung des Kaufvertrags
  • Nach erneuter Prüfung auf Mängel, Übernahme des Fahrzeugs und Aushändigung aller wichtiger Dokumente und vorhandener Schlüssel
  • Der Pkw wird zugelassen, damit er im Straßenverkehr bewegt werden darf

Meist gestaltet sich der Autokauf beim Händler reibungslos und unkompliziert. Der Verkäufer steht Ihnen bei Fragen zur Seite und kümmert sich um wichtige Formalitäten. Aufgrund der Gewährleistungspflicht sind Sie auf der sicheren Seite und können Ihr neues Fahrzeug schnell nutzen.

KFZ Versicherung prüfen

Bis zu 700 Euro bei der Autoversicherung sparen! Auto Versicherungen berechnen und abschließen!

JETZT Tarife online vergleichen