Welche Leistungen sind mit einem Schutzbrief verbunden?

Ein Schutzbrief für alle Fälle

Sicherheit für das ganze Jahr in Österreich, Europa und rund um das Mittelmeer. Für Sie und Ihre Familie, auch wenn Sie getrennt verreisen. Hilft immer, auch wenn Sie nicht mit dem eigenen Fahrzeug, sondern mit Bus, Bahn, Fahrrad, Flugzeug oder Schiff verreisen. Soforthilfe und Kostenübernahme.

Für wen gilt der Schutzbrief?

Der Schutzbrief gilt für Sie persönlich, Ihren Partner im gemeinsamen Haushalt und Ihre Kinder bis zum Ende jenes Kalenderjahres, in dem sie das 19. Lebensjahr vollenden. Außerdem gilt er auch, wenn sie getrennt verreisen.

Wo gilt der Schutzbrief?

Der Schutzbrief gilt in Österreich, in allen Ländern Europas, in der Russischen Föderation, in den außereuropäischen Mittelmeer-Anrainerstaaten sowie auf allen Mittelmeer-Inseln, den Kanarischen Inseln, den Azoren und auf Madeira – sofern in dem jeweiligen Land Tourismus möglich ist und keine offizielle Reisewarnung besteht.

KFZ Versicherung prüfen

Bis zu 700 Euro bei der Autoversicherung sparen! Auto Versicherungen berechnen und abschließen!

JETZT Tarife online vergleichen

Für welche Fahrzeuge?

Für alle Ihre Fahrzeuge und Kfz-Anhänger, Fahrzeuge, die auf Ihre Kinder bis 19 Jahre zugelassen sind (sofern diese eine gratis Kinder-Mitgliedschaft besitzen) sowie Fahrzeuge Ihres Partners, wenn dieser über eine ermäßigte Partner-Mitgliedschaft verfügt. Grundsätzlich sind Fahrzeuge bis zu einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen und einer max. Höhe von 3,2 Meter sowie einer max. Länge von 7 Meter und einer max. Breite von 2,5 Meter geschützt.

Muss man mit dem Auto unterwegs sein?

Nein muss man nicht! Personenbezogene Schutzbrief-Leistungen, wie z.B. die Kranken-Rückholung, werden genauso erbracht, wenn Sie mit anderen Verkehrsmitteln, wie mit derBahn, Bus, Fahrrad, Schiff oder Flugzeug unterwegs sind. Für Sie persönlich und Ihre Familie. Soforthilfe und Schutz vor hohen Kosten – egal ob Sie gemeinsam oder getrennt verreisen.