Was ist mit Selbstbehalt oder Selbstbeteiligung gemeint?

Häufig wird bei den Kaskoversicherungen vereinbart, dass der Versicherungsnehmer im Schadensfall bis zu einer bestimmten Höhe Kosten selbst übernimmt. Durch diesen gewählten ‚Selbstbehalt‘ kann die Beitragshöhe der Versicherung gesenkt werden. Vielfach wird in der Teilkaskoversicherung ein Selbstbehalt von 150 Euro, in der Vollkaskoversicherung ein Selbstbehalt von 300 Euro angeboten. In der Haftpflicht gibt es diese Form der Selbstbeteiligung nicht.