Schadenrückkauf

Es lohnt sich nicht immer, jeden entstandenen Schaden über die Versicherung regulieren zu lassen. Das kann sich für lange Zeit als belastend für die Beitragshöhe auswirken. Oft wird erst nach Abschluss der Schadenregulierung durch die Versicherung, die Höhe der Ersatzleistung deutlich. Um die Möglichkeit der Selbstregulierung des Versicherten zu gewährleisten, ist die Versicherung, bei einer Schadensersatzleistung unter 500?. zur Vorabinformierung verpflichtet und muss die Möglichkeit eines Schadenrückkaufs anbieten. Nach dieser Mitteilung hat 6 Monate Zeit, den regulierten Schaden zurück zu kaufen. Eine Rückkaufmöglichkeit eines regulierten Schadens ist in der Fahrzeugversicherung, Voll- und Teilkasko, nicht gegeben.